Metal Bash Open Air 2014 am 03.05.2014 in Neu Wulmstorf (Vorbericht)

”Metal Bash Festival vom 03.05.2013 – 04.05.2013!”

Bands : Abrogation, Airborn, But We Try It, Dark Age, Die Vorboten, Drunken Swallows, Dystopolis, Scarlet Anger, Syndemic, Torment, V8 Wixxxer und Virus

Location: Schießsportanlage, Neu Wulmstorf

Homepage: http://www.remedyrecords.de/metalbash/index.php?kat=home

Datum: 03.05.2013

Kosten: Tages-Ticket (25 €) – Camping-Ticket (3 €) + VVK-Gebühren

Running Order: Findet ihr HIER

Veranstalter: Remedy Records (http://www.remedyrecords.de/)

Traditionell geht auch dieses Jahr das Metal Bash Open Air in Neu Wulmstorf in die nächste Runde und eröffnet in Norddeutschland die metallische Freiluftsaison. Wer schon einmal auf dem Festival in der Nähe von Hamburg war, weiß die familiäre Stimmung zu schätzen. Mit Rund 1.000 Rock und Metal Fans ist die Party an der Schießsportanlage ein geselliges Unterfangen, bei dem die Veranstalter von Remedy Records stets eine Brücke von etablierten und Newcomer Bands schlagen. Ob in den ersten Reihen im heißen Pit oder bereits wenige Meter dahinter am Bierstand – von allen Punkten haben Besucher einen perfekten Einblick auf die Bühne.

Als Headliner wurden vor ein paar Monaten die allseits beliebten Pagan Metaler Varg bestätigt, mussten aber schnell wieder gestrichen werden, da sich der Band eine Tour in Übersee ermöglicht hat. Der mehr als würdige Ausgleich wurde in Form von Dark Age bestätigt, die eine Show aus allen Epochen ihrer Karriere zelebrieren werden. Torment fungieren 2014 als Co-Headliner und feiern mit ihrem Hamburger Thrash Metal ihren nun mehr dreißigsten Geburtstag. Doch das war noch nicht alles: Mit auf dem Programm stehen noch Virus, die euch böse infizieren wollen. Gleiches gilt für V8 Wixxxer und Drunken Swallows. Erstere sind mit ihrem neuen Album Nur für Dich am Start und werden die penetrante Porno-Rock Keule geflegt aus der Hose holen. Im Vorprogramm dieses abwechslungsreichen Abends stehen wieder Newcomer aus der heimischen Szene, unter der sich auch Exoten wie die Luxemburger Scarlet Anger verirrt haben. Die noch unbekannte Truppe schraubt am perfekten Thrash Metal-Stil, der an einen Mix aus Annihilator und Kreator erinnert. Alle zwölf beteiligten Bands könnt ihr oben aus den Infos entnehmen, Angst vor Enttäuschungen zur frühen Stunde braucht ihr nicht zu haben, ob Die Vorboten, Airborn oder auch But We Try It – alle Bands wissen live zu begeistern. Ein Slot jedoch ist noch offen, den der Sieger des Band Battles kurz vor dem Event einnehmen wird. Um auf den Punkt zu kommen: Früh erscheinen lohnt sich, um neben den größeren Acts auch den einen oder anderen Leckerbissen der nachrückenden Garde zu konsumieren. Mit 25 € im Vorverkauf und die Möglichkeit für nicht heimische Headbanger für weitere 3 € am Gelände campen zu können, ist das Metal Bash wie gehabt ein erschwingliches Vergnügen, welches eine interessante Open Air Saison einläutet.

https://www.youtube.com/watch?v=nxCBwkxSMhA

 

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
The Heisenberg Dilemma – Support MROX – CD-Release Warming Up Party im V8 in Andernach (Vorbericht)