Rock Am Ring & Rock Im Park: 30 neue Acts bestätigt

Ab sofort dritte Preisstufe

Die Jubiläumsausgaben von Rock Am Ring und Rock Im Park vom 5.-7. Juni steuern auf einen frühen Ausverkauf zu. Über 125.000 von euch sind bereits am Start. Damit ist ein Großteil der insgesamt 160.000 Wochenendtickets für die Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg verkauft.

Für das Jubiläumsprogramm wurden jetzt 30 weitere Bands und Künstler bestätigt.
Neu im Line-Up sind: Alter Bridge, Rea Garvey, Airbourne, NF, Royal Republic, Babymetal, Eskimo Callboy, Skillet, SSIO, Bush, Refused, The Pretty Reckless, Gojira, Black Veil Brides, Seasick Steve, Schmutzki, Gang Of Youths, Baroness, We Came As Romans, Neffex, Devin Townsend, Toxpack, Amaranthe, Wage War, The Menzingers, Boston Manor, Ego Kill Talent, Stone Broken, Creeper und Tempt.

Die Festivaltickets für Rock Am Ring und Rock Im Park in der aktuellen Preisstufe sind nahezu ausverkauft. Wenn ihr eure Tickets noch günstiger sichern wollt, solltet ihr euch beeilen. Sobald das Kontingent erschöpft ist, tritt die dritte Preisstufe in Kraft.

Der Preis für ein Weekend Festival Ticket bei Rock Am Ring beträgt dann in der dritten Preisstufe 194,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für ein Camping- und Parking-Ticket (General Camping) bleibt bei 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Bei Rock Im Park sind die Kombitickets in der dritten Preisstufe dann für 244,00 Euro inkl. General Camping, Parking und VVK-Gebühr erhältlich.
Alle verfügbaren Tickets gibt es unter www.rock-am-ring.com/tickets

Weitere Beiträge
Blizzen: Veröffentlichung der Single „Forged With Evil“ aus dem Album „World In Chains“