Rockharz Open Air‎ 2020: es geht weiter

Alle Infos zum Vorverkauf

Gerade noch läuft der Abbau des diesjährigen Events. Viele noch immer fleißige helfende Hände sorgen dafür, dass der Ballenstedter Flugplatz bald wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zugeführt werden kann; …da stehen die Zeichen schon auf den nächsten Juli, das nächste Rockharz, den nächsten Wahnsinn.
Heute startet der Vorverkauf für die nächstjährige Ausgabe unserer kleinen Großveranstaltung. Im Laufe des Tages werden wir zwei Frühbucheroptionen in unseren Shop einstellen.
Wie im vergangenen Jahr werden wir nicht die Stückzahlen der Frühbucherpackages mit T-Shirt begrenzen, sondern lediglich den Zeitraum, in dem dieses besondere Angebot bestellbar ist. Das entlastet hoffentlich unseren Server wieder soweit, dass er mit allen Bestellungen zurechtkommt. Es ist daher in diesem Jahr wieder möglich, innerhalb einer Woche das Frühbucherangebot zu bestellen, welches Ihr gerne haben möchtet. Alles weitere wird in der jeweiligen Artikelbeschreibung im Shop erklärt. Ihr habt jetzt also eine Garantie, bis zum Montag, den 15.07.2019 um 15 Uhr genau das Package zu bekommen, welches Ihr haben möchtet, ob mit oder ohne Flagge und Shirt. Wie immer ist der Hauptbestandteil des Packages das Rockharz-Festival-Ticket inklusive Camping und PKW-Parken.
Der Vorverkauf startet; also haltet Euch bereit. Bereits festehende Bands sind, wie Ihr unserer Ankündigungsgrafik entnehmen könnt, Running Wild, Accept, Subway To Sally, Eluveitie, Dark Tranquillity, Ensiferum, Destruction, Ost+Front und Ektomorf. Weitere Bands folgen in Kürze!

Running Wild
Jahrelang haben wir es probiert, endlich hat es geklappt: Rock’n’Rolf Kasparek und seine Mannschaft ankern auf dem Rockharz! Diese Legende teutonischer Songschmiedekunst wird bei uns eine ihrer seltenen Live-Shows abliefern. Ihr könnt Euch also auf Metal-Hymnen erster Kajüte freuen.
Seit mehr als einem Jahrzehnt haben die Erfinder des Piraten-Metals außer in Wacken auf keiner deutschen Bühne gestanden, und so macht es uns besonders stolz, sie nun für unser kommendes Festival ankündigen zu dürfen. Rockharz 2020 is ready for boarding!

Accept
Sieben Jahre ist es her; da rockte die legendäre Formation um Bandchef Wolf Hoffmann und Ausnahme-Shouter Mark Tornillo bereits einmal auf dem Rockharz und feuerten eine energiegeladene Song-Salve nach der anderen in den Ballenstedter Nachthimmel. Eines haben Accept wie wohl kaum eine andere deutsche Metal-Band: Hits, Hits, Hits! Und wir freuen uns tierisch auf eine Neuauflage von Rockharz meets Accept! Welcome again!!

Subway To Sally
Subway To Sally sind eine der Bands, die unser Festival schon sehr lange begleiten und regelmäßig bei uns zu absoluter Top-Form auflaufen. Die Mannen und die Dame um Front-Derwisch Eric Fish sind jederzeit gern gesehene Gäste bei uns und können aus einem riesigen Repertoire an Songs schöpfen. Nicht zuletzt diese Songs sind zusammen mit der fulminanten Bühnenpräsenz der Band der Grund dafür, daß Subway To Sallys Auftritte bei uns immer ein Garant für beste Stimmung und rockiges Entertainment der ersten Liga sind! Subway To Sally… und der Schrei!

Eluveitie
Eluveitie sind auf jedem Festival und natürlich auch bei uns ein stets gern gesehener Gast. Die Schweizer zählen mittlerweile zur Speerspitze des Folk Metals und haben nicht nur bei ihren Shows, sondern auch auf ihren Alben, allein zuletzt der Hammer Ategnatos, stets höchste Qualität zwischen Atmosphäre und Unterhaltung abgeliefert. Wir freuen uns, diese Ausnahmetruppe 2020 wieder bei uns zu begrüßen – willkommen zurück im Harz!

Dark Tranquillity
Verträumter Melodic Death Metal, der stets mit bester Laune auf höchstem Niveau vorgetragen wird – das sind Dark Tranqullity. Die Schweden waren schon mehrfach bei uns zu Gast und haben stets für große Begeisterung gesorgt – klar, dass wir die Band um einen der sympathischsten Frontmänner der Metal-Szene wieder einladen mussten!

Ensiferum
Apropos Folk Metal. Die Finnen haben 2018 trotz Flugverspätung und einem in die Nacht verschobenen Slot einen unfassbaren Auftritt hingelegt. Wie immer eigentlich, sodass wir euch die Folk-Metal-Garanten einmal mehr präsentieren möchten: Willkommen Ensiferum!

Destruction
In diesem Sommer werden die Thrash-Legenden um Bandkopf Schmier die nächste Abrissbirne servieren. Songs von Born To Perish werden euch neben Bandklassikern natürlich auch im kommenden Sommer auf dem Rockharz Open Air zu ordentlichen Bang-Einlagen motivieren. Wir freuen uns, dass Destruction wieder bei uns vorbeischauen!

Ost+Front
2018 haben die Berliner Industrial-/Gothic-Metaller den Adrenalinspiegel ihrer Fans in die höhe schnellen lassen. Adrenalin erklomm die Top-10 der Albumcharts und auch bei uns haben die Jungs immer mitreißende Shows geliefert. 2020 kehren sie in den schönen Harz zurück, um die Sonne einmal mehr zu verdunkeln und euch mit ihrer packenden Liveshow einzufangen – Ladies and Gentlemen: Ost+Front!

Ektomorf
Die ungarischen Groove-Giganten haben unser beschauliches Festival schon das eine oder andere Mal zum Beben gebracht. Zeit, eine kleine Erdbebenwarnung frühzeitig bekannt zu geben, denn sie kommen wieder: Ektomorf!

https://www.rockharz-festival.com/
https://www.facebook.com/rockharz

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Cirith Ungol: geben Details zu ihrer neuen Live-DVD/CD ‚I’m Alive‘ preis