The Redeemed: veröffentlichen erste Single aus ihrem Debüt-Album

The Redeemed aus Surrey, England, haben ihr Debütalbum für das Ende des Jahres angekündigt und als erste Kostprobe das Video zur ersten Single Falling Into Nothing veröffentlicht.

 

Zuvor hat die Band bereits ihre erste EP Obscured Misery mit drei Tracks und die Standalone-Single Cataclysm veröffentlicht. Songwriting und Produktion – die die Jungs übrigens komplett autark von zu Hause aus machen – zeigen sich auf Falling To Nothing deutlich verbessert, sodass die Briten kaum einen Vergleich scheuen müssen. Parallel arbeiten die Jungs schon an weiterem Material, für das ein Release schon im nächsten Jahr geplant ist.

Musikalisch kristallisieren sich die verschiedensten Einflüsse heraus, unverkennbar sind aber die Parallelen zu einigen erfolgreichen Vertretern des Metalcore wie August Burns Red, Unearth oder As I Lay Dying. Schnelle Riffs, Old School-Vocals, epische Soli und starke Breakdowns sind hier das Erfolgsrezept für einen großartigen Metalcore-Song mit einer gehörigen Portion Prog- & Djent-Elementen. Für das Fulllength verspricht die Band eine hohe Abwechslungsreichheit – man darf gespannt sein.

Besucht die Jungs auch auf ihrer Website oder ihren Social Media-Kanälen: Facebook & Instagram und hört euch die Band auf Spotify oder Apple Music an.

Weitere Beiträge
Breaking Benjamin: neues Album ab 24.01.2020