Time For Metal präsentiert: Die besten Alben aller Zeiten – Heute: Anja S.

Welche drei Alben würden unsere Redakteure auf eine einsame Insel mitnehmen?

In dieser Kolumne präsentieren wir euch die „besten Alben aller Zeiten“. Direkt aus den Plattenregalen unserer Redakteure und ungeachtet der Erfolge oder dem Einfluss auf die Musikszene. Persönlich geschrieben, für die schönste Nebensache der Welt.

Wie bist du zum Metal gekommen?

Meine Freundin hatte damals Triumph And Agony von Warlock bei sich und wir hörten die Schallplatte mit 15 rauf und runter. Für Immer war unser Lied. Damals verbrachten wir viel Zeit miteinander, und beinahe hätte sie sich damals mit Tabletten umgebracht, aber ich habe sie gerettet. Wir sind immer noch befreundet, zwar nur noch locker, aber diese Zeit war ganz besonders.

Die Top 3 All-Time-Favoriten
Platz 1

Band: Warlock

Album: Triumph And Agony

Release-Datum: 29.09.1987

Genre: Heavy Metal

Was verbindest du mit dem Album?

Mein Einstieg zum Metal und die gemeinsame Zeit mit meiner Freundin!

Platz 2

Band: Böhse Onkelz

Album: E.I.N.S.

Release-Datum: 23.10.1996

Genre: Deutschrock

Was verbindest du mit dem Album?

Onkelz haben meine Liebe zum Deutschrock geprägt. Erst spät kam ich dazu. So viele durchzechte und durchfeierte Nächte bei Onkelz-Partys, Tränen bei der Beerdigung, auf der Koma gespielt wurde und Erinnerungen ans Abschiedskonzert am Lausitzring. Die Gemeinschaft, Stimmung – unbeschreiblich! Es gibt viele tolle Alben, das ist eines davon!

Platz 3

Band: Linkin Park

Album: Hybrid Theory

Release-Datum: 24.10.2000

Genre: Nu Metal

Was verbindest du mit dem Album?

Linkin Park wurden damals auf den Cover-Abenden rauf und runter gespielt und man lernte neben Metallica, AC/DC und Slayer eine neue Musikrichtung kennen. In The End war und ist mein Song. Chester ist bis heute unsterblich. Ich habe ihn leider nie gesehen, aber er ist und bleibt in meinem Herzen!

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: