Witchbound: veröffentlichen „End Of Paradise“

Es ist Walpurgisnacht – Zeit die Hexen tanzen zu lassen.
Somit konnten sich Witchbound kaum ein besseres Datum für ihr zweites Album End Of Paradise aussuchen.
Der neue Longplayer wartet mit 15 abwechslungsreichen Songs auf. Stand das erste Album noch ein wenig im Schatten der gemeinsamen Stormwitch Vergangenheit, haben Witchbound bewiesen, dass sie Vergangenes abstreifen können und absolut in der Lage sind, ihren eigenen Sound zu kreieren!

Quelle: El Puerto Records GbR

Die mittlerweile zum Sextett angewachsene Band aus Heidenheim kombiniert klassischen Melodic Metal mit modernen Elementen und profitiert dabei von der gesanglichen Variabilität mit zwei Lead Vocals.
Für den Mix war Achim Koehler verantwortlich.

Das Album ist erhältlich bei El Puerto Records als Limited Edition (111 worldwide!) und/oder als CD im Handel
https://shop.el-puerto-records.com/de/bands/witchbound/
oder digital: https://backl.ink/144924184

End Of Paradise Tracklist:
1. Prelude
2. Battle Of Kadesh
3. Interstellar Odyssey
4. End Of Paradise
5. Carved In Stone
6. Flags Of Freedom
7. Torquemada
8. Nevermore
9. Last Divide
10. Sea Of Sorrow
11. Foreign Shores
12. Dance Of The Dead
13. These Tears
14. As Long As We Can Rock
15. Our Hope

Witchbound sind:
Stefan Kauffmann (Ex-Stormwitch) – Guitars
Peter Langer (Ex-Stormwitch) – Drums
Natalie Pereira dos Santos – Vocals
Tobias Schwenk – Vocals
Julian Steiner – Guitars
Frank Bittermann – Bass

Mehr Info:
https://www.witchbound.com/
https://www.facebook.com/Witchbound

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: