Battlestar Galactica: Blood & Chrome

“Gute Unterhaltung mit einigen Schwächen“

Filmtitel: Battlestar Galactica: Blood & Chrome

Sprachen: Deutsch

Untertitel: Deutsch, Englisch

Laufzeit: ca 99 Minuten

Genre: Science Fiction

Release: 28.01.2016

Regie: Jonas Pate

Link: http://www.vollkontakt.com/projekte/

Produktion: Koch Media

Schauspieler:

Luke Pasqualino
Ben Cotton
John Pyper-Ferguson
Jill Teed
Ty Olsson

Battlestar Galactica - Blood & Chrome Cover

2004 wurde der Kampfstern Galactia erneut ins Leben gerufen, und die TV-Neuauflage konnte Science Fiction-Fans aufs Neue begeistern. Battlestar Galactica zählt seitdem zu einem festen Bestandteil der modernen Weltraum-Missionen, die bis heute brandaktuell sind. Battlestar Galactica: Blood & Chrome wurde bereits 2013 in den USA eingespielt und wird drei Jahre später als Blu-ray und DVD auf die erneute Reise geschickt. In beinahe 100 Minuten Spielzeit führt ein junger Pilot namens William Adama durch die vorcylonische Kriegszeit und überzeugt mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Zu guter Letzt ist es kein anderer als eben William Adama, der nach einem gewaltigen Angriff der Cylonen ein Teil der Menschheit an Bord der Galactica retten kann. Der Ursprungsplanet der Menschheit wird dabei vernichtet, und es bleibt als neue Mission nur noch, einen Ersatz-Trabanten zu finden. Battlestar Galactica: Blood and Chrome zeigt die Geschehnisse, die der spätere General auf der langen Suche nach einer neuen Heimat überstehen muss.

 

Fazit: Battlestar Galactica: Blood and Chrome ist definitiv für Fans gemacht und kann mit soliden Effekten wie auch mit Hintergrund überzeugen. Als Meisterwerk geht die Produktion zwar nicht in die Geschichte ein, alle Anhänger der Galactica kommen jedoch mehr oder weniger auf ihre Kosten. Bei dem Überangebot von Science Fiction-Darbietungen fällt die Aufnahme nicht durch das Raster und kann über weite Strecken überzeugen. Ein paar kleinere Schwächen kann man ausmachen, das Gesamtwerk ist jedoch gut anzusehen und, viel wichtiger, sehr unterhaltsam.
Rene W.
7.2
Leserwertung0 Bewertungen
0
7.2
Weitere Beiträge
Leaves‘ Eyes – Black Butterfly (EP)