Lüt: veröffentlichen ihr Album „Mersmak“ und feiern dies mit ihrem neuen Video „Indiä“

Vor drei Jahren erschien mit Pandion das Debütalbum der norwegischen Band Lüt. Mit diesem Album startete die sehr junge Band innerhalb kürzester Zeit in ihrem Heimatland von null auf hundert voll durch. Am 12.2.21 erschien nun endlich nach langer Wartezeit der Nachfolger Mersmak (auf deutsch in etwa ”mit mehr Geschmack”).

 

Wir haben viele Höhen und Tiefen während des Entstehungsprozesses des Albums durchschritten und uns freuen uns nun umso mehr, daß das Album endlich veröffentlicht wird. Wir hätten uns kein besseres Endergebnis wünschen können.”, so Sänger Markus Danjord.

Die Band hat im letzten Jahr einige Änderungen in der Besetzung vorgenommen, und Gitarrist Mads Ystmark (Heave Blood And Die) hat die ehemaligen Mitglieder Hans Marius Mikkelsen und Viljar Ratama Dunderovic ersetzt. Seit dem Wechsel der Mitglieder hat Lüt die letzten Monate sowohl im Ausland als auch in Norwegen verbracht, um ihr neues Album fertigzustellen.

Zur Rezension:

LÜT – Mersmak

Quelle: Oktober Promotion & Management

Weitere Beiträge
Motörhead: neue Single samt Video online