Majak – Rippe’s Restless Rehearsal Rumble (EP)

Deftige Nordmannskost

Artist: Majak

Herkunft: Neumünster, Deutschland

Album: Rippe’s Restless Rehearsal Rumble (EP)

Genre: Black Thrash Metal

Spiellänge: 16:00 Minuten

Release: 04.02.2021

Label: Independent

Link: https://majak1.bandcamp.com/album/rippes-restless-rehearsal-rumble

Bandmitglieder:

Gitarre, Gesang – Wild Eye
Gitarre, Gesang – Bomber
Bass, Gesang – Hammersmith
Schlagzeug – Sarge
Gitarre – Rippe

Tracklist:

  1. Ceaseless
  2. MAJAK Death Curze
  3. Surrounded By Thunder

Da stellt sich die Frage: Soll ich, oder soll ich nicht!? Also ich meine jetzt ein Review machen. Das hier vorliegende Rippe’s Restless Rehearsal Rumble (EP) ist eigentlich nur ein Demo zum kommenden Album der Band Majak. Zudem ist das Teil auch nicht in physischer Art, sondern nur als Download über Bandcamp zu erwerben. Also kurz mal reingehört in die drei Songs. Schnell wird klar: Ja, da mache ich ein Review dazu und es bleibt nicht beim Reinhören. Nach den sechzehn Minuten der EP bin ich mir sicher, dass ich dazu was machen muss.

Das Quintett aus dem Norden Deutschlands, genauer gesagt Neumünster (Schleswig-Holstein), besteht seit 2015 und ist 2019 mit ihrem Erstling The Herald in Erscheinung getreten. Die Band musste bereits einen großen Verlust ertragen, denn ihr Gründungsmitglied, Songwriter und Drummer Johannes „Joe“ Mohr (R.I.P) verließ 2018 nicht nur seinen Platz in der Band.

Ungeachtet dieses herben Verlustes blieb sich der Rest der Band ihrer Mission treu, den Black Thrash in die Welt hinauszuschleudern. Der Erstling The Herald noch mit Johannes „Joe“ Mohr am Schlagzeug, wurde 2019 veröffentlicht. Alex „Sarge“ Nagel übernahm die Position am Schlagzeug und als dritter Gitarrist gesellte sich 2020 Fabi „Rippe“ Braun (Ex-Sacrifized) hinzu. Schnell nahm man die hier vorliegende EP Rippe’s Restless Rehearsal Rumble als Vorbote (Demo) für das bald folgende neue Album auf.

Mit Ceaseless, MAJAK Death Curze und Surrounded By Thunder sind es nun drei Songs, die mächtig in die müden Knochen gehen und die Vorfreude auf das kommende Album wachsen lassen. Uriger okkulter Heavy Black Thrash, manchmal auch etwas im Tempo zurückgesetzt, wie es der Opener Ceaseless und auch das abschließende Surrounded By Thunder schön zeigen. Ich würde sogar sagen, dass sich da ein leichter Flügelschlag an schwarzem Doom auf diese Songs setzt. Dann aber auch wieder voll resettet mit einem Song wie MAJAK Death Curze.

Also Leute, mich habt ihr mit diesen drei Songs für das neue Album schon richtig angefixt. Das dürft ihr mir dann gerne für ein Review zukommen lassen.

Majak – Rippe’s Restless Rehearsal Rumble (EP)
Fazit
Die EP mit nur drei Songs als Demo für das neue Album hat mich richtig angefixt. Das Quintett Majak aus dem hohen Norden schafft es, mit Rippe's Restless Rehearsal Rumble hohe Erwartungen zu wecken. Davon kann ruhig mehr kommen! Ich bin jedenfalls schon mal sehr gespannt!

Anspieltipps: Ceaseless, MAJAK Death Curze und Surrounded By Thunder
Juergen S.
8.4
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8.4
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: