Mourning Caress im Interview

Artist: Mourning Caress

Genre: Melodic Death Metal

Label: MDD

Bandmitglieder:

Gesang – Gerrit Mohr
Gitarre – Florian Albers
Gitarre – Wolfgang Sander
Bass – Daniel Busche
Schlagzeug – Dominik Schlüter

Mourning Caress ist eine deutsche Band, die schon seit sehr vielen Jahren die Bühne rockt. Die Discografie weist einige Platten auf und auch die neue Scheibe soll ein einschlagen wie eine Bombe. Ihr technisches Verständnis, der Spaß an der Musik und die ungebändigte Lebensfreude fließen in Deep Wounds, Bright Scars ein. Es freut mich daher besonders, die Death Metaler dazu interviewen zu dürfen.

Time for Metal / Hellania:
Ein ganz herzliches „Hallo“ an euch. Ich finde es großartig, dass ihr die Zeit gefunden habt, mir ein paar Fragen zu beantworten.

Mourning Caress:
Kein Problem, gerne doch.

 

Time for Metal / Hellania:
Zuerst möchte ich euch zu eurem grandiosen Album gratulieren und kann nur sagen, es war ein wahres Erlebnis, es in voller Länge genießen zu dürfen. Wie nehmen es die Fans auf, wie fällt das Feedback aus?

Mourning Caress:
Also bisher haben wir nur positive Feedbacks bekommen, sowohl aus den CD Kritiken als auch von unseren Freunden und Fans z.B. bei unserem Proberaumgig vor ein paar Monaten.
 
Time for Metal / Hellania:
Ich habe ja auch das Review zu Deep Wounds, Bright Scars geschrieben und mich würde natürlich interessieren, wie die Band darauf reagiert hat.

Mourning Caress
Erstmal sehr, sehr gut und 10 von 10 Punkten ehrt uns natürlich, aber das ist ja immer so eine Sache, halt Geschmackssache :).

 

Time for Metal / Hellania:
Euer Album zeigt das ganze Herzblut der Band. Wolltet ihr demnach schon immer melodischen Death Metal machen? Gab es andere Projekte der Mitglieder vor der Gründung von Mourning Caress?

Mourning Caress:
Mmmmhhh, zu Anfangstagen war es bestimmt so dass eine gewisse Richtung, also melodischer Death Metal vorgegeben war, doch mit der Zeit hat sich die Band zu einer stinknormalen Metalband entwickelt, die nunmal nach Mourning Caress klingt. Vergleiche zu In Flames, Dark Tranquillity helfen zwar und ist auch nicht abzustreiten, aber so richtiger Melo Death Metal sind wir lange nicht mehr, just Metal.
Andere Projekte / Bands gab es bei Gerrit und Dominik, die vorher bei Unburden spielten nach der Auflösung Daniel Busche nebst Florian Erhart ins Boot holten. Die beiden haben vorher auch schon mit Florian Albers bei der Band Velvet Thorns und Florian Albers war vorher bei diversen Metalbands und zur der Zeit bei den Osnabrückern Warhead und half MC bei diversen Gigs aus.
 
Time for Metal / Hellania:
Was sind eure zukünftigen Pläne in Bezug auf eine neue Platte? Kann man da schon nähere Informationen erfahren, in welche Richtung es diesmal geht?

Mourning Caress.
Ersteinmal möchten wir möglichst viel live spielen, d.h. diverse Festivals nächstes Jahr wären klasse. Da wir alle berufsbedingt dieses Hamsterrad mitdrehen und auch alle weit auseinander wohnen, versuchen wir deshalb nur Festivals bzw. Mini-Touren mitzuspielen. Mal schauen was sich so ergibt nach der Platte? Ein weiteres Album möchten wir definitiv noch aufnehmen, denn Ideen sind ohne Ende am Start und solange es uns Spaß macht, werden wir dieses „teure Hobby“ 😉 weiterverfolgen.
 
Time for Metal / Hellania:
Wie sind eure Live-Erfahrungen? Habt ihr viele Gigs in der Vergangenheit verbuchen können?

Mourning Caress:
s. oben. Bisher recht gut und einige Gigs konnten wir auch verbuchen.
 
Time for Metal / Hellania:
Was war euer eindrucksvollster Auftritt? Gibt es da einen, der heraussticht?

Mourning Caress:
Auf jeden Fall beide Gigs in der Türkei, sowohl der Gig auf dem Ankara Rock Station Festival als auch der Gig auf dem Rock Republic Open Air in Istanbul. WAHNSINN!!!

 

Time for Metal / Hellania:
Wie wird das Jahr 2012 bei Mourning Caress aussehen? Ist eine Tour geplant? Natürlich würde mich interessieren, ob ihr mich mal in Hamburg mit einem Auftritt beehrt?

Mourning Caress:
s. oben. Wir hoffen auf mögliche Auftritte, gerade in HH oder Berlin. Wir kriegen das irgendwie hin.

 

Time for Metal / Hellania:
Dazu passt die Frage, mit wem ihr gerne einmal rocken würdet? Gibt es da einen Geheimtip?

Mourning Caress:
Och, eigentlich rocken wir gerne mit jedem, solange die Musik, das Drumherum und das Catering nebst Champus, Koks und Nutten passt ;).
 
Time for Metal / Hellania:
Möchtet ihr zum euren Fans uns unseren Lesern zum Abschluss noch etwas mitteilen?

Mourning Caress:
Passt auf euch auf und Up The Caress! The MC Boyz.

 

Time for Metal / Hellania:
Ich bedanke mich sehr herzlich für die vielen Informationen rund um Mourning Caress und wünsche euch weiterhin viel Erfolg und dass eure Träume in Erfüllung gehen!

Kommentare

Kommentare