Pessimist: neues Album „Holdout“ erscheint am 26.06.

Old School Thrash aus Südbaden

Es ist soweit, nachdem die Pessimisten aus Weil am Rhein bereits am 4. April die Single Landsknecht losgelassen haben, steht nun mit Holdout das neue, dritte Album in den Startlöchern, welches ab 26. Juni bei den örtlichen CD-Dealern erhältlich sein wird.

Ganze sieben Jahre ist es her, seit Death From Above (2013) für Begeisterung sorgte. Seitdem ist viel passiert, unter anderen drehte sich das Bandkarussell, und die Band stand sogar kurz davor, zu Grabe getragen zu werden. Dann die Wende, das aktuelle Line-Up besteht aus Michael „TZ“ Schweitzer (Vocals), Eric „Tormentor“ Tobian (Guitar), Myrdhin „Murphy“ Lange (Guitar), Samuel „Samu“ Maier (Bass) und Jan Hagin (Drums) und die Jungs aus dem Dreiländereck Deutschland, Frankreich und der Schweiz sind bereit für neue Schandtaten.

Bereits Ende 2019 begaben sich die Süddeutschen um Frontmann TZ ins Iguana Studio von Christoph Brandes, um die neuen Songs von Holdout einzuspielen. Einen ersten Vorgeschmack gab es dann Anfang April mit dem Appetizer Landsknecht, der sofort klarmachte, auch 2020 werden keine Gefangenen gemacht. Ein Old School Nackenbrecker sondergleichen, der Lust auf mehr machte und zeigte, dass man nach sieben langen Jahren Durststrecke wieder voll in der Spur ist.

Mehr gibt es nun, denn gestern wurde das neue Cover-Artwork präsentiert, welches deutlich zeigt, das sich auch thematisch nichts geändert hat und man den Kriegsszenarien auch weiterhin treu geblieben ist. Insgesamt neun Songs mit einer Gesamtspielzeit von etwa 55 Minuten soll Holdout bereithalten, laut Band, kompromissloser Thrash Metal mit sehr viel Oldschool Breitseite, welcher durch die gnadenlos messerscharfe Produktion nicht nur zeitgemäß, sondern auch zeitlos ist

Für den 26. April war eigentlich ein Videodreh angesetzt, bei dem auch eine ganze Reihe Fans mitwirken sollten, jedoch war dieses Datum nicht mit Kollege Corona, dem Arschloch der Nation, abgesprochen, sodass der Dreh wieder gecancelt werden musste. Bleibt zu hoffen, dass sich die Situation bald wieder normalisiert, damit wir auch live in den Genuss des neuen Holdout-Materials kommen.

Bis es so weit ist, könnt ihr hier noch mal in Landsknecht reinhören:

Pessimist (Ger) – Landsknecht (2020):

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: