Rendezvous Point Affinitour 2016 06 18

Rendezvous Point: unterschreiben bei Long Branch Records

Die Norwegische Progressive Metal Band Rendezvous Point ist das neueste Mitglied im stetig wachsenden Artisroster des SPV Labels Long Branch Records.

Nach Ihrem von Kritikern gefeiertem Debutalbum Solar Storm (2015) war das Quintett unter anderem mit Haken, Leprous und Long Distance Calling auf Europatour und überzeugte Genrefans mit ihrer tighten energiegeladenen Performance.

Das zweite Album der Band hört auf den Namen Universal Chaos und ist für den 24. Mai 2019 eingeplant.

“Wir haben lange darauf hingearbeitet bei einer internationalen Plattenfirma zu unterschreiben, die mit erstklassigen Künstlern und Bands aus unserem Genre zusammenarbeitet“, sagt Rendezvous Point Schlagzeuger Baard Kolstad, der auch für seine Arbeit mit Leprous bekannt ist. „Wir sind sehr stolz auf unser neues Album und die abgedrehten Musikvideos und können es kaum erwarten das Material zu veröffentlichen!“

Rendezvous Point sind die perfekte Ergänzung für unser Labelroster,“ sagt Long Branch Records Labelmanager Manuel Schönfeld. “Das neue Material überzeugt mit starkem Songwriting und zeigt eine hochtalentierte Band, die sich in den vergangenen Jahren nochmal deutlich weiterentwickelt hat. Wir freuen uns sehr nun Teil des Teams zu sein und können es kaum erwarten die neuen Songs mit Euch zu teilen.“

Rendezvous Point sind Geirmund Hansen am Gesang, Baard Kolstad am Schlagzeug (Leprous), Petter Hallaråker an der Gitarre, Nicolay Tangen Svennæs an den Keyboards (Ihsahn, Bernhoft, Emilie Nicolas) und Gunn-Hilde Erstad am Bass.

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Gwar: kehren im November und Dezember nach Europa zurück