SEETHER, eine der erfolgreichsten und langlebigsten Erscheinungen des Hardrock, kommen am 12. Mai 2017 mit ihrem siebten Studio-Album namens Poison the Parish zurück. Das Album ist der erste Release auf dem neuen Label von Frontmann Shaun Morgan, Canine Riot Records, und gleichzeitig eines der heftigsten und emotional unverfälschtesten Werke in der illustren Karriere der Band.

Aufgenommen im Blackbird Studio in Nashville, Tennessee, ist Poison the Parish das erste Album, das komplett von Leadsänger und Songwriter Shaun Morgan produziert wurde. Mit neu entdeckter Wildheit und Entschlossenheit nahm das neue Material schnell Form an und liefert sowohl Morgans kompakte, melodische Grooves und grüblerische Inhalte als auch düsteren Glanz und Raum zum Atmen.

Auch nach fünfzehn Jahren unglaublich konstanter und erfolgreicher Karriere entwickeln sich Seether weiter und loten ihre kreativen Grenzen aus, während sie gleichzeitig ihrer leidenschaftlich loyalen, weltweiten Fanbase treu bleiben. Poison the Parish präsentiert Seether in Bestform und ist ein fesselndes und selbstbewusstes Bekenntnis einer bedeutenden Hardrock-Band auf ihrem Höhepunkt.

Seether haben gerade die fünfte Ausgabe ihres jährlichen Rise Above Fest angekündigt, der weltweit größten Suizid-Aufklärungsveranstaltung, die am Samstag, den 22. Juli und Sonntag, den 23. Juli im Darling’s Waterfront Park in Bangor, Maine stattfindet. Zu den diesjährigen Performern gehören Korn, Shinedown, Stone Sour, Skillet, Halestorm, Falling in Reverse und viele mehr. Als Gründer des Rise Above Fest wurde Morgan bei den Awards of Excellence in Las Vegas im vergangenen Jahr außerdem mit dem „Artistic Expression Award“ des nationalen Komitees für Verhaltenspsychologie ausgezeichnet. Weitere Informationen und Tickets für das Rise Above Fest hier: Rise Above Fest

„Poison The Parish“ Tracklisting:

1.  Stoke the Fire
2.  Betray and Degrade
3.  Something Else
4.  I’ll Survive
5.  Let You Down
6.  Against the Wall
7.  Let Me Heal
8.  Saviours
9.  Nothing Left
10. Count Me Out
11. Emotionless
12.  Sell My Soul

SEETHER – „Poison The Parish
VÖ: 12.05.2017
Via Spinefarm/Canine Riot/Concord
Seether sind:
Shaun Morgan – Gesang/Gitarre
Dale Stewart – Bass/Gesang
John Humphrey – Schlagzeug
Quelle: www.odyssey-music.net

Kommentare

Kommentare

212Followers
382Subscribers
Subscribe
16,648Posts