Stille Nacht – Ein Lied Für Die Welt

Dokumentation aus anderen musikalischen Gefilden

Filmtitel: Stille Nacht – Ein Lied Für Die Welt

Sprachen: Deutsch

Laufzeit: ca. 75 Minuten

Genre: Dokumentation, Musik

Regie: Hannes M. Schalle

Release: 23.11.2020

Link: https://www.av-visionen.de/vertrieb/realfilm/

Produktion: Eye See Movies (AV Visionen)

Schauspieler:

Peter Simonischek, John Rhys-Davies, Lukas Schweighofer, Florian Meindl, Josh Groban

Stille Nacht: ein Evergreen, der selbst den härtesten Seelen im Leben ein Dutzend Mal über den Weg läuft. Egal ob gesittete Familienfeiern, Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern usw. Immer wenn das Thema besinnlicher Jahresabschluss auf den Tisch kommt, spielt Stille Nacht eine Rolle. Unter der Regie von Hannes M. Schalle entstand der Dokumentationsfilm Stille Nacht – Ein Lied Für Die Welt, der seit dem 23.11.2020 über Eye See Movies die Vorweihnachtszeit versüßen soll. Musikalisch müssen wir hier über einen wirklich sehr, sehr hohen Tellerrand blicken, auf der anderen Seite steht der geschichtliche Aspekt eines alten Songs, der einmal aufgerollt wird. In ca. 75 Minuten erzählt uns Peter Simonischek gemeinsam mit Regisseur Hannes M. Schalle die Story von der Entstehung des Liedes am Heiligen Abend 1818 durch Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr bis zu seiner heute weltweiten Bekanntheit.

Der Titel entstand vor über 200 Jahren Anfang des 18. Jahrhundert von 1816 bis 1818. Hintergründe werden lebhaft aufgezeigt. Wie schaffte es die Komposition schon recht früh in die USA, warum wurde er vorm Zweiten Weltkrieg zum Welthit oder welche Bedeutung steckt hinter den Zeilen? Versionen gibt es davon unzählige – vom Klassischen, über Pop bis hin zu Rockklängen.

Gedreht wurde Stille Nacht – Ein Lied Für Die Welt vor ca. drei Jahren knapp ein Jahr lang in den wichtigsten Weihnachtsregionen dieses Planeten.

Stille Nacht – Ein Lied Für Die Welt
Fazit
Ihr werdet euch fragen, wie wir zu diesem Review kommen. Musikgeschichte ist ein hohes Gut, auch ohne Rock und Metal und daher wollten wir einen Blick in diesen weltberühmten Weihnachtssong werfen. Es gibt explosive, beeindruckende Dokumentation in Ton und Bild. Stille Nacht - Ein Lied Für Die Welt hat da ein Thema, wo man schlecht den Zuschauer mitreißen kann. Mit Daten und Fakten wurde alles Wissenswerte liebevoll durchleuchtet. Da jeder diesen Titel kennt, ist die Zielgruppe sehr hoch. Selbst einige unserer Leser dürfte diese Produktion interessieren. Was schade ist: Es gibt keinerlei Bonusmaterial - bei solch einem Thema erwartet man dieses zwingend! Wehgetan hat mir der Anti-Metal Song jedenfalls nicht. Geschichtlich interessiert ist es jedenfalls für mich sehenswert aufgenommen worden. Ihr habt eine musikverliebte Familie durch alle Genres? Dann schaut doch mal herein, wie Stille Nacht über diesen Globus zog, in Schützengräben gesungen wurde und heute aus den bunten Buden auf den Weihnachtsmärkten dringt.
René W.
7.5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
7.5
Punkte
Weitere Beiträge
Reverse – Deadlocked (EP)