„All That You Love – Huldigung an Pink Floyd!“

Eventname: All That You Love – World Tour 2019

Band: The Australien Pink Floyd Show

Ort: Sick Arena-Messe Freiburg, Neuer Messplatz 1, 79108 Freiburg im Breisgau

Datum: 26.03.2019

Kosten:
A3 & A4 Sitzplatz 67,28 €
A5 Sitzplatz 54,00 €
B3 Sitzplatz 60,03 €
B2 Sitzplatz 54,00 €

Tickets unter: https://www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/the-australian-pink-floyd-show?fbclid=IwAR0tIsFGKuadnEbley8mPiRgAMNrbah5AEJ0lLAAYjHCJZxFtQ6LG5PHxxM

Genre: Progressive Rock, Psychedelic Rock

Veranstalter: FKP Scorpio https://www.fkpscorpio.com

Link: https://www.facebook.com/events/253128438749058/


Pink Floyd gründeten sich 1965 in London und schufen mit ihrer Musik und der visuellen Gestaltung ihrer Bühnenauftritte einen unverwechselbaren und seinerzeit völlig neuartigen Stil des Progressive- und Psychedelic Rock. Sie trafen den Zahn der Zeit, entwickelten sich zu einer der größten Rockbands aller Zeiten und verkauften über die Jahre annähernd 300 Millionen Alben. Scheiben wie z.B. The Wall, Wish You Were Here oder The Dark Side Of The Moon sind Klassiker und gehören in jede gut sortierte Plattensammlung. Während Roger Waters, David Gilmour und Nick Mason noch gelegentlich auf Solopfaden wandeln, ist die Band eigentlich seit dem Ausstieg Roger Waters im Jahr 1985, spätestens jedoch seit 2015, endgültig Geschichte.

Nicht jedoch das musikalische Erbe von Pink Floyd – denn immer, wenn große Bands in Rockerrente gehen, finden sich meist jüngere Tributebands zusammen, die weiterhin die Flagge hochhalten und die Songs der legendären Vorbilder auf die Bühne bringen. So gibt es natürlich auch eine ganze Reihe von Pink Floyd Cover- und Tributebands, doch die bekannteste und weltweit erfolgreichste dürfte die The Australien Pink Floyd Show sein.

Alles begann im Jahre 1988 im australischen Adelaide mit dem Aushang eines Zettels in einem Plattenladen, mit welchem ein Sänger und ein Keyborder mit professioneller Einstellung für eine Pink Floyd  Tributeband gesucht wurden. So ging alles seinen Weg und The Australien Pink Floyd Show sind längst zu einer musikalischen Institution im Rockzirkus geworden. Gut dreißig Jahre nach Bandgründung spielt man die ganz großen Hallen auf der ganzen Welt und füllt erfolgreich die Lücke, die 1985 nach dem Ausstieg von Roger Waters entstanden ist. Kein Wunder – lautete das Credo der Australier doch von Anfang an, „so nah wie möglich am Original“. Durch ihr detailverliebtes Streben, den Sound und die Show von Pink Floyd so perfekt wie nur möglich zu reproduzieren, gelingt es ihnen, das breite Spektrum zwischen den psychedelischen Träumen der 60er Jahre und dem progressiven Bombast der 80er Jahre auf einzigartige Art und Weise auf die Bühne zu bringen.

Dass die Band aus Down Under ihr Handwerk versteht, hat man bereits einem weltweiten Millionenpublikum bewiesen und nun kommt The Australien Pink Floyd Show wieder in den Breisgau. Es ist bereits die zwölfte Produktion, mit der die Australier hierzulande unterwegs sind. Wer immer die Show schon einmal gesehen hat, weiß was ihn erwartet und wird wiederkommen, denn von Tour zu Tour wechselt die Show programmatisch und wird zu einem neuen, unvergesslichen Erlebnis. Die Tour im Jahr 2019 steht unter dem Motto All That You Love und verspricht wieder hochprofessionelle Musiker auf der Bühne, eine perfekte Pink Floyd Konzert Atmosphäre mit allen musikalischen Highlights einer einzigartigen Karriere, sattem Progressive Rocksound mit einer aufwendigen Licht- und Lasershow, passenden Animationen auf einer großen LED-Wand sowie riesigen, aufblasbaren Fantasiefiguren auf der Bühne. Es ist eine Huldigung an die Herren Barrett, Waters, Gilmour, Wright und Mason, die man keinesfalls verpassen sollte.

Die Show am 26.03.2019 in der Sick Arena in Freiburg wird erwartungsgemäß im Vorfeld ausverkauft sein, deshalb sollte man nicht allzu lange warten und sich hier die begehrten Tickets sichern.

Kommentare

Kommentare