Toto – With A Little Help From My Friends

Ein Corona-Livestream-Mitschnitt, der das Erbe der Band weiterführt und die neuen Bandmitglieder perfekt einführt

Artist: Toto

Herkunft: Los Angeles, USA

Album: With A Little Help From My Friends

Spiellänge: 75:01 Minuten

Genre: Melodic Rock, Classic Rock, Adult Oriented Rock (AOR)

Release: 25.06.2021

Label: Mascot / Rough Trade

Link: www.totoofficial.com

Bandmitglieder:

Gesang – Joseph Williams
Gitarre, Gesang – Steve Lukather
Bass – John Pierce
Schlagzeug – Robert “Sput” Searight
Keyboards, Gesang – Steve Maggiora
Keyboards – Dominique “Xavier” Taplin
Multi-Instrumentalist, Gesang – Warren Ham
Keyboards, Gesang – Special Guest David Paich

Trackliste:

1. Till The End
2. Hold The Line
3. Pamela
4. Kingdom Of Desire
5. White Sister
6. You Are The Flower
7. I Won’t Hold You Back
8. Stop Loving You
9. Band Introductions
10. Home Of The Brave
11. Rosanna
12. With A Little Help From My Friend

Die Musik von Toto begleitet mich irgendwie schon mein ganzes Leben. 1976 in Los Angeles gegründet, haben sie, wenn ich richtig gezählt habe, dreizehn Studio-, sieben Livealben sowie einen Soundtrack herausgebracht. Nun also Livealbum Nummer acht. Dass dies nicht mehr mit einer annähernden Anfangsformation geht, ist klar. Mit der Veröffentlichung des weltweit gestreamten Corona-Konzertes vom 21.11.2020 irgendwo aus ihrer Heimatstadt Los Angeles, stellen die beiden Stammkräfte Steve Lukather und Joseph Williams ein neues Band-Line-Up vor.

Quelle: Netinfect

Neu mit dabei ist der Bassist John Pierce, der unter anderem auch schon bei Huey Lewis And The News dabei war. Schlagzeuger Robert “Sput” Searight ist von Ghost-Note und Snarky Puppy bekannt. Keyboarder und Background-Sänger Steve Maggiora (Robert Jon & The Wreck) bildet mit Keyboarder Dominique “Xavier” Taplin (Prince, Ghost-Note) das neue Duo an den Tasten. Dazu konnte Multi-Instrumentalist und Sänger Warren Ham, der schon bei Ringo Starr spielte, gewonnen werden. Das Line-Up dieses Auftrittes komplettierte dann noch Special Guest David Paich an Keyboards und Gesang.

Schade, dass wir diese Veröffentlichung nur Audio-Digital zur Bemusterung bekommen haben. Wie den vorab veröffentlichten Trailern zu entnehmen ist, reizt den geneigten Fan nicht die x-te Version der Welthits Rosanna, Pamela oder Hold The Line, sondern die neue Interpretation und der neue Sound der Band gerade bei bisher live nicht so oft gespielten Songs. Der Opener Till The End bekommt neue Facetten und das durch Joe Cocker erst bekannte Beatles-Cover With A Little Help From My Friends hatte ich bisher von Toto nicht auf der Kette. Auf den visuellen Scheiben, ob als Blu-Ray oder DVD, ist neben der vollen Show auch eine Dokumentation, in der unter anderem die neuen Bandmitglieder zu Wort kommen. Die mir übermittelten 75 Minuten Konzert teilen sich auf zehn Songs auf. Das Tracklisting ist auf ältere Songs fixiert. Von den 2019 veröffentlichten neuen Songs hat es zum Beispiel keiner auf das Album geschafft. Totos Darbietungen werden sicher wie immer vom allerfeinsten gewesen sein und sind schon akustisch ein absoluter Hochgenuss, auch wenn mir viele Passagen mit zu viel Klavier und Bläsereinlagen versehen sind. So richtig harte Songs vermisst man in der Trackliste ja eh, manche Interpretationen rutschen stark in den Soul ab. Flöte und Mundharmonika von Warren Ham sind für mich gewöhnungsbedürftig aber auf keinen Fall schlecht oder unpassend.

With A Little Help From My Friends wurde von Joseph Williams produziert, der auch das dazugehörige Langvideo geschnitten hat. Der langjährige Front-of-House-Ingenieur der Band, Ken Freeman, mischte und fing den Sound an diesem Abend in Los Angeles ein. Neben LP-Pressungen der Nur-Audio-Version sind sowohl CD/DVD- als auch ein CD/Blu-ray-Paket erhältlich. Die Vinylausgaben sind zum Teil stark limitiert und werden schon vor der Veröffentlichung vergriffen sein. Eine Marble-Version ist mit 500 Exemplaren, eine Gold-Version mit 1.000 Stück weltweit ausgelobt. Die Standard-Version wird in Clear-Vinyl erhältlich sein. Eine hiervon zum dreifachen Preis (!) ausgelobte signierte Version war bereits am ersten Tag ausverkauft. Die Audio-Dateien gibt es natürlich auch auf allen bekannten Plattformen im Download und als Stream.

Toto – With A Little Help From My Friends
Fazit
Dieses neue Line-Up hält das Toto-Erbe lebendig. Auch wenn bei dieser Live-Aufnahme hörbare Fans vermisst werden, ist die Veröffentlichung kein Abklatsch oder irgendeine Neuauflage. Mit dieser Veröffentlichung setzen sich Toto musikalisch ein Denkmal und lassen die eingefleischten Fans die Hufe für eine Handvoll Deutschlandkonzerte im nächsten Jahr scharren. Leider findet die Dogz Of OZ World-Tour nur im Süden statt. Nördlichstes Konzert wird Bonn sein.

Anspieltipps: King Of Desire und With A Little Help From My Friend
Norbert C.
8
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: