Versus Goliath: kündigen Pandemie-Konzert für den 28.03. an

Wie so viele andere Bands auch, hatte die Münchner Band Versus Goliath mit der Veröffentlichung ihrer ersten EP Der Sechste Tag zeitlich gesehen großes Pech. Die EP erschien im April letzten Jahres, da war an eine Releaseshow vor Publikum nicht zu denken. Dafür gab es dann Ende Mai zumindest die Geistershow, über die wir ja berichtet haben. Auch zum Releasedatum der zweiten EP Der Weg Nach Unten im Januar 2021 hatte uns die Pandemie noch voll im Griff, und auch jetzt, zwei Monate später, sind Livekonzerte natürlich auf absehbare Zeit nicht möglich. Aber für dieses Werk haben sich Versus Goliath etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Dieses Mal durften sie im Gloria-Palast in München eine Show aufzeichnen und konnten dafür die komplette Bühne inkl. der großen Kinoleinwand nutzen. Auf diese Leinwand werden Visuals projiziert, die die Band eigens für jeden Song entworfen hat. So können die Jungs die Aussagen der Songs also nicht nur in Wort und Musik fassen, sondern auch noch zusätzlich visuell unterstreichen. Das wird also sicherlich im wahrsten Sinne des Wortes ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk, und wir freuen uns sehr, dass wir von Time For Metal dieses Konzert mit präsentieren dürfen.

Das Konzert findet statt am 28.03., um 19:00 Uhr geht es los (https://www.facebook.com/events/489138138785563?active_tab=about).

Einen Bericht von der Show werden wir selbstverständlich auch liefern, hier gibt es aber schon mal die Dark Diaries #01 zur anstehenden Show von Versus Goliath:

 

Weitere Beiträge
Fleischer: kündigen Debütalbum an und unterschreibt bei Massacre Records