Buster Shuffle: Charity-Single „Unsung Heroes“ – 2 Song Single für den guten Zweck

Feat. Mitglieder der Die Toten Hosen, Donots, Flogging Molly, The Mighty Mighty Bosstones etc.

Die Londoner Ska-Punks Buster Shuffle nutzen den Lockdown, um mit ein wenig Hilfe ihrer Freunde eine Charity 7 Inch Vinyl aufzunehmen.

Tatsächlich sind eine ganze Menge ihrer Freunde mit dabei… darunter Mitglieder der Die Toten Hosen, Donots, Flogging Molly, Hepcat, Mad Caddies, The Toy Dolls, The Mighty Mighty Bosstones, The Mighty Mighty Bosstones, The Infadels und die UK Queen of Ska Rhoda Dakar.

Buster Shuffle kündigen die 2 Song Vinyl-Single mit dem Titel Unsung Heroes an, die von zwei echten Helden inspiriert wurde. Die Vinyl-Single kann man hier vorbestellen.

Der erste Song über den Unsung Hero Iqbal Masih mit dem Titel You Spoke Louder Every Day ist digital erhältlich!

Das offizielle Video mit oben genannten Gästen gibt es hier zu sehen:

Inspiriert von den beispiellosen Zeiten, in denen wir uns befinden und von den Menschen, die sich täglich für das Allgemeinwohl in Gefahr bringen (u.a. Ärzt*innen, Krankenpfleger*innen, Lieferant*innen), sagte Leadsänger Jet Baker: „Während des Lockdowns, dachte ich immer wieder, dass wir etwas tun müssten. Meine beiden Schwestern arbeiten für den NHS an vorderster Front, ich wollte einfach etwas anderes tun, als nur zu Hause zu sitzen und nichts zu machen“.

Alle Gewinne aus dem Verkauf von Vinyl/MP3 gehen an die Weltgesundheitsorganisation.

„Wenn wir 300 verkaufen, dann großartig, wenn wir 1000 verkaufen, dann umso besser, da es mehr Geld für die Weltgesundheitsorganisation bedeutet“, sagt Jet. „Es liegt wirklich an der Ska und Punk Gemeinschaft, wie viel Geld wir aufbringen werden. Es ist eine gute Community, deshalb hoffe ich auf eine positive Resonanz“.

Die zum Nachdenken anregenden und kraftvollen Lieder handeln von zwei mutigen Menschen, die zu ihrer Zeit extremen Gefahren und großen Herausforderungen gegenüberstanden, um die Welt für andere zu verändern:

Iqbal Masih wurde im Alter von 4 Jahren von seinen Eltern an den Besitzer einer Teppichfabrik in die Sklaverei verkauft. Nach vielen Jahren der Zwangsarbeit gelang ihm schließlich die Flucht. Er beschloss dann, über 3.000 pakistanischen Kindern, die sich in Zwangsarbeit befanden, zur Flucht in die Freiheit zu verhelfen, und hielt in der ganzen Welt Reden über Kindersklaverei. Er wurde regelmäßig bedroht, weil er sich zu Wort meldete, hielt aber ungeachtet der Gefahr weiterhin Reden. Nachdem er viele Auszeichnungen für Heldentum erhalten hatte, wurde Iqbal im Alter von nur 12 Jahren ermordet.

Ruby Bridges – Mit sechs Jahren war sie die erste afroamerikanische Schülerin, die sich in eine Grundschule im Süden der USA integrierte. Ruby und ihre Mutter wurden in diesem Jahr täglich von vier Federal Marshals zur Schule eskortiert. Sie lief an Menschenmengen vorbei, die ihr bösartige Beleidigungen entgegenschrien. Unerschrocken versäumte sie trotz aller Misshandlungen und Drohungen, die sie erhielt, keinen einzigen Schultag.

Dies ist eine wahrhaft einzigartige und inspirierende Single, die in völliger Isolation aufgenommen wurde, mit Aushängeschildern der Ska und Punk Szene aus aller Welt, die ihren Beitrag leisten, während sie in Isolation zuhause sitzen. Alle Profite der Vinyl und MP3 Verkäufe gehen an die WHO.

Weitere Beiträge
Mayday Parade: neue EP „Out of Here“ veröffentlicht