Konzertfabrik Z7: stoppt Ticketverkauf für das gesamte Sommerprogramm

Ein düsterer und leiser Konzertsommer wird immer wahrscheinlicher

Über ein Jahr Corona-Pandemie und längst noch ist kein Ende in Sicht. Auch bei unseren südlichen Nachbarn in der Schweiz ist die Situation weiterhin sehr angespannt und eine sichere Voraussage, wie sich die Lage über den Sommer entwickelt, ist definitiv nicht möglich. Der Kult-Konzert-Location Konzertfabrik Z7 in Pratteln ist die aktuelle Lage zu ungewiss und so hat man sich jetzt entschlossen, für den Sommer die Reißleine zu ziehen.

Nachdem einige wenige Konzerte wie Schandmaul / dArtagnan (01.04.), Hämaton / Megaherz / The O’Reillys And The Paddyhats (29.04.), Supertramp’s Roger Hodgson (20.06.) und Bryan Ferry / Annie Goodchild / Fabe Vega (03.07.) schon vor einiger Zeit abgesagt und einige andere Gigs (Orden Ogan, Soen, Axel Rudi Pell, Help! A Beatles Tribute, Kunz, Blind Guardian) zeitlich verschoben wurden, hat man nun den Vorverkauf für das gesamte Sommerprogramm bis einschließlich August gestoppt. So sind eine ganze Reihe Gigs des Sommerprogramms noch (!) nicht abgesagt, aber es gibt derzeit auch keine Tickets. So will man den Fans keine falschen Hoffnungen machen und will den Z7-Gängern die Frustration ersparen, die zwangsläufig ausgelöst würde, wenn man weiterhin Tickets für Konzerte verkaufen würden, die sehr wahrscheinlich nicht werden stattfinden können, insbesondere wenn internationale Künstler gebucht sind.

Laut offiziellem Z7-Statement, geht man davon aus, dass alle anstehenden Konzerte auf nächstes Jahr verschoben werden müssen. Man will alles daran setzen, für alle Konzerte Ersatztermine in 2022 zu finden und will baldmöglichst darüber informieren.

Das stets aktualisierte Z7-Programm findet ihr hier. Das nächste bisher nicht abgesagte, verschobene oder auf Eis gelegte Konzert ist Lordi am 11. September, aber ob das tatsächlich wird stattfinden können, wird wohl nur die Zeit zeigen.

Hier das offizielle Statement der Schweizer Konzertlocation:

„Liebe Fans,
besonders im Hinblick auf das Sommerprogramm im Z7 ist die Lage weiterhin sehr ungewiss. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die anstehenden Konzerte (vor allem mit internationalen Künstlern) auf nächstes Jahr verschoben werden müssen.
Um euch keine falschen Hoffnungen zu machen und euch die Frustration zu ersparen, ein Ticket für ein Konzert zu kaufen, das sehr wahrscheinlich gar nicht stattfinden wird, haben wir beschlossen, den Ticketverkauf für unser Sommerprogramm zu stoppen.
Wir setzen alles daran, für all diese Konzerte Ersatztermine im 2022 zu finden. Darüber werden wir euch baldmöglichst informieren.
Sodeli, und jetzt genießt noch die letzten Sonnenstrahlen!
Wir haben euch lieb,
euer Z7-Team“

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: