Marshall Major III Bluetooth (Bluetooth Kopfhörer)

                                                          „Top Ausstattung – relativ wenig Bass!“

Hersteller: Marshall Headphones

Typ: Stereo-Bluetooth-Kopfhörer

Modell: Major III Bluetooth

Akkuleistung: ca. 30+ Stunden

Bluetooth Reichweite: ca. 10 Meter

Gewicht: 178 g

Preis: laut UVP 149,00 €

Link: https://www.marshallheadphones.com/mh_de_en/major-iii-bluetooth

Technische Details:
Kommunikationssystem: Bluetooth 5.0 aptX
Frequenzausgang: 20 bis 20.000 Hz
Lieferumfang: Major III Bluetooth Kopfhörer, Micro USB-Kabel, abnehmbares 3.5mm Klinke-Kabel mit Mikrofon und Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Von Amps & Boxenstacks bis hin zum Kühlschrank, Smartphone, Multiroom Speaker und Kopfhörer – genau hier findet man die Marke Marshall überall vertreten. Dass sich hinter den Kopfhörern die Kompetenz der Schweden von Zound Industries steckt, beweist umso mehr, dass Marshall eben weiß, dass man sich auf das beruhen sollte, was man kann und manche Dinge, auch wenn man vielleicht in dem Sektor grundsätzlich Ahnung hat, lieber denen überlässt, die hier ihre Fachkompetenz haben. Dass trotzdem auf den Kopfhörern der (in meinen Augen sehr ästhetische) Schriftzug der Briten prangert, wertet die Kopfhörerserie nicht nur auf, sondern zeigt auch nach außen, dass man entweder Geschmack hat oder dass man im Bereich von Live Bands und Metal/ Rock-Musik unterwegs ist.

Da ich bereits mit den Marshall Major I privat angefangen habe, war für mich klar, dass ich wissen muss, was unter gleichem Namen in dritter Version auf den Markt kommt. Dazu kommt noch, dass ich auch vor ein paar Wochen die Möglichkeit hatte, das Flakschiff hier bei uns in der Redaktion auszutesten (hierzu mehr unter folgendem Link: hier), welches selbst mit aktivem Noise Cancelling und attraktivem Setup überzeugen konnte. Jetzt darf der kleine Bruder/die kleine Schwester Major III Bluetooth von mir getestet werden.

Beginnen möchte ich erst mal wieder mit der Verpackung, die nicht nur handlich ist, sondern auch direkt ins Auge fallen lässt, dass es sich hier um einen zusammenklappbaren Kopfhörer handelt, der (wie auch die Vorgänger) am Bügel über zwei Gelenke verfügt, damit man beim Transport nicht noch mehr Platz verbraucht. Da man auf alle Kabel verzichten (kann) und ein Betrieb über Bluetooth möglich ist, dürfen sich Fans der aktuellen Apple Geräte (iPhone und iPad) freuen, denn hier ist ein klassischer Klinken-Anschluss ja nicht mehr verfügbar. Doch wer lieber analog unterwegs ist, der kann optional das Klinkenkabel verwenden, was im Lieferumfang mit beigelegt ist. Der verbaute Akku hält laut Hersteller mehr als 30 Stunden, und da ich im Test nicht so viel Zeit hatte, das bis auf die letzte Minute auszuprobieren, konnte ich jedoch nachstellen, dass ein durchgehender Betrieb (über 12 Stunden) ohne Probleme realistisch ist. Mit dem verbauten Mikrofon ist ein Telefonat fast glasklar möglich. Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut und in Bezug auf Tragekomfort ist man, wenn man On-Ear-Kopfhörer mag, hier eindeutig gut aufgehoben.

Kommen wir zum wichtigsten Kaufargument – dem Klang!

Der Klang ist für meinen Geschmack ein wenig dominanter bei den Höhen und den Mitten. Der Bass ist vor allem im Bereich von Kickbässen etwas devot bis träge. So hat der Major III Bluetooth gerade bei Sprachbeiträgen seine Stärken, was doch ein wenig schade ist, wenn man die Kopfhörer in erster Linie zum Musikhören gekauft hat. Farblich kann man zwischen schwarz, braun und weiß wählen, wobei mir gerade die braune Farbe gefällt, da diese an klassische alte Kopfhörer erinnern, und da das Gehäuse mit dem für Marshall typischen Muster versehen worden ist, passt das für mich eigentlich schon fast perfekt zusammen.

Eine wichtige Funktion, die Marshall zum Glück auch hier verbaut hat, ist die Möglichkeit, am Kopfhörer einen weiteren kabelgebundenen Kopfhörer anzuschließen. So ist es zum Beispiel möglich, im Flugzeug gemeinsam mit dem Partner einen Film zu schauen, und das, ohne andere Mitreisende dabei zu stören.

Fazit: Wen das Zurückhalten der Bässe nicht stört und wer persönlich eher mehr Dynamik im Bereich der Mitten und Höhen präferiert, der wird mit den Marshall Major III Bluetooth mit Sicherheit glücklich. Doch wer lieber kabelgebunden unterwegs ist, der sollte sich lieber mal die kabelgebundene Version anschauen, denn hier spart man glatt 70,00 € zum hier angegebenen Kopfhörer. Das Audiosharing via Klinke-Kabel und die wirklich lange Akkulaufzeit sind für mich sehr tolle Features des Kopfhörers, einzig eine kleine Tasche, wie beim Flakschiff Mid A.N.C., wäre noch ein tolles Gimmick gewesen.
Kai R.8
Leser Bewertung3 Bewertungen8
8

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Implore – Alienated Despair