Nächste Bandwelle für das Full Metal Holiday Destination Mallorce

Fifty Shades of Grey”– mit diesem Motto könnte man aktuell das Wetter in Deutschland beschreiben. Für etwas Licht am Horizont des
Winterhimmels, sorgt die Aussicht auf Full Metal Holiday – Destination Mallorca, das in diesem Oktober zum ersten Mal stattfindet. Der siebentägige Metal-Sommerurlaub in einer mallorquinischen 4 Sterne Hotelanlage hat mit Winterblues und Sonnen-Defizit so gar nichts am Sombrero. Für die Metal – Sause am Strand stehen jetzt drei weitere Bands fest.

Wären einige Briten auf der Balearischen Sonneninsel etwas argwöhnisch betrachtet werden, wird man die fünf Männer von Skindred aus Südwales
mit Sicherheit mit offenen Armen empfangen. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Metal, Reggae und HipHop sorgen sie für viel gute Metal-Sommer-Laune. Life of Agony sind der nächste Neuzugang. Die US – Amerikaner um die markante Stimme von Sängerin Mina Caputo bringen Alternative Metal und die ein oderandere Mitsinghymne mit. Ordentliche Metal- Mitsinghymen gibt es auch von der dritten frischen Bestätigung – Doro Pesch. Die Queen of Metal hat nicht nur Hits wie „All we are“ oder „Raise the fist“ im Gepäck, sondern sicher auch Schmankerl von ihrem neuen, erstmals deutschsprachigen, Album „Für Immer“.Die neuen Bands befinden sich bei „Full Metal Holiday – Destination Mallorca“
in bester Gesellschaft.Für das einzigartige Event vom 14. bis 21. Oktober 2018 stehen bereits Kreator, Dirkschneider, Glory Hammer, Emil Bulls, Beyond the Black, Bonfire, Ross the Boss, Crisix, Hardbone und Skyline als Acts für die große Bühne am Hotelpool fest.

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Knockdown Festival 2019: neue Bandwelle mit Nasty, To The Rats And Wolves und Imminence