Time For Metal präsentiert: Die besten Alben aller Zeiten – Heute: Sandra R.

Welche drei Alben würden unsere Redakteure auf eine einsame Insel mitnehmen?

In dieser Kolumne präsentieren wir euch die „besten Alben aller Zeiten“. Direkt aus den Plattenregalen unserer Redakteure und ungeachtet der Erfolge oder dem Einfluss auf die Musikszene. Persönlich geschrieben, für die schönste Nebensache der Welt.

Wie bist du zum Metal gekommen?

Meine ersten Schritte zum Metal begannen bereits in meiner Kindheit. Ich habe eine ältere Schwester, die mich schon 1981 mit AC/DC angefixt hat. Weiter ging es Mitte der 80er-Jahre mit Bon Jovi und den Scorpions, später folgten Doro und Co. Dann kamen Helloween und Manowar – es gab kein Zurück mehr. Ich mutierte endgültig zum Metalhead. Die finale Zementmischung rührten Metallica mit ihrem gleichnamigen Album Metallica an. Danach war ich für mein Leben auf Metal eingenordet. Seitdem entdecke ich immer wieder neue Genres, aber eine Abkehr vom Metal wird es nicht mehr geben, solange ich atme.

Die Top 3 All-Time-Favoriten
Platz 1

Band: Helloween

Album: Keeper Of The Seven Keys Pt. I

Release-Datum: 23.05.1987

Genre: Speed Metal, Power Metal

Was verbindest du mit dem Album?

Helloween waren für mich der Türöffner vom Hardrock in die Metalszene. Diese Scheibe hat meine musikalische Ausrichtung entscheidend geprägt. Dazu gehört ganz klar auch das Nachfolgealbum Keeper Of The Seven Keys Pt. II.

Mehr zum bahnbrechenden Album der Kürbisköppe gibt es hier.

Platz 2

Band: Manowar

Album: Kings Of Metal

Release-Datum: 18.11.1988

Genre: Power Metal, Heavy Metal

Was verbindest du mit dem Album?

Das Album Kings Of Metal ist für mich der Klassiker des Metal schlechthin. Der Sound von Manowar und die Stimme von Eric Adams haben mich von Anfang an eingefangen. Manowar forever!

Hier kommt ihr zur testosterongeladenen Zeitreise-Kolumne des Albums.

Platz 3

Band: Metallica

Album: Metallica

Release-Datum: 12.08.1991

Genre: Thrash Metal, Heavy Metal

Was verbindest du mit dem Album?

Das schwarze Album von Metallica war für Jahre in Dauerrotation bei mir. Mein ganzer Freundes- und Bekanntenkreis hat dieses Album ebenfalls rauf und runter gehört. Dieser Longplayer gehört zu meinen ewigen Favoriten.

Hier kommt ihr zur Zeitreise-Kolumne des schwarzen Albums.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: