Versengold – Nordlicht (Märchen Von Morgen Edition)

So geht Kreativität während Corona

Artist: Versengold

Herkunft: Bremen, Deutschland

Album: Nordlicht (Märchen Von Morgen Edition)

Spiellänge: 157:48 Minuten

Genre: Folk Rock, Mittelalter Rock

Release: 24.07.2020

Label: Sony Music

Links: https://www.versengold.com/
https://www.facebook.com/Versengold/

Bandmitglieder:

Gesang und Flöte – Malte Hoyer
Gitarre Bouzouki, Mandoline und Backgroundgesang – Daniel Gregory
Violine, Mandoline und Backgroundgesang – Florian Janoske
Bassgitarre und Backgroundgesang – Eike Otten
Violine, Nyckelharpa und Konzertina – Alexander Willms
Schlagzeug und Klavier – Sean Lang

Tracklist:

  1. Durch Den Sturm
  2. Thekenmädchen
  3. De Rode Gerd
  4. Küstenkind
  5. Der Tag, An Dem Die Götter Sich Betranken
  6. Winterflut 1717
  7. Erinnere Dich (Ein Lied Das Nicht Vergisst)
  8. Butter Bei Die Fische
  9. Teufelstanz
  10. Meer Aus Tränen
  11. Die Blätter, Die Im Frühling Fallen
  12. Weit, Weit Weg
  13. Braune Pfeifen
  14. Wohin Wir Auch Gehen
  15. Märchen Von Morgen
  16. Mondlicht
  17. Lichterloh
  18. Theken Tune
  19. Mach Noch ‚Ne Runde
  20. Schöne Grüße Von Zuhause
  21. Lied Für Oma
  22. Nordlicht Intro (Live 2019)
  23. Durch Den Sturm (Live 2019)
  24. Niemals Sang- Und Klanglos (Live 2019)
  25. De Rode Gerd (Live 2019)
  26. Verliebt In Eine Insel (Live 2019)
  27. Winterflut 1717 (Live 2019)
  28. Teufelstanz (Live 2019)
  29. Der Tag, An Dem Die Götter Sich Betranken (Live 2019)
  30. Haut Mir Kein‘ Stein (Live 2019)
  31. Feuergeist (Live 2019)
  32. Braune Pfeifen (Live 2019)
  33. Hoch Die Krüge (Live 2019)
  34. Thekenmädchen (Live 2019)
  35. Theken Tune (Live 2019)
  36. Wohin Wir Auch Gehen (Live 2019)
  37. Butter Bei Die Fische (Live 2019)
  38. Mach Noch Ne Runde (Live 2019)

Die wohl in allen Bereichen aktivste deutsche Band aus dem Rock und Metalzirkus im Frühjahr und Sommer 2020 dürften Versengold aus Bremen sein. Es dauerte nicht lange, da gab es zwei Videos mit den Songs Schöne Grüße Von Zuhause und Lied Für Oma während des Lockdowns. Anschließend war der Name Versengold beim Online-Musikfestival zu lesen (hier wurden Videos auf eine Plattform geladen, welche der Nutzer vs. Entgelt ansehen konnten) und ein Onlinekonzert vs. Cash, welches am 11.07.2020 eine Wiederholung erfuhr. Dazu im Juni und Juli sogenannte Autokonzerte (ein Bericht aus Hamburg gibt es hier). Jetzt also ein Re-Release des am 28.06.2019 erschienen Werks Nordlicht, welches mit Platz fünf in den Albumcharts einen weiteren beachtlichen Erfolg nach Funkenflug (Platz zwei) für Malte Hoyer und seine Mannen einfuhr.

Bezüglich Neuauflagen von Alben bin ich in der Regel recht skeptisch. Anhand der Liste, der auf der Scheibe vorhandenen Tracks wird schon klar, dass zu dem eigentlichen Album Nordlicht mit 14 Nummern, weitere 24 Titel, 17 live aus der Großen Freiheit 36 im November letzten Jahres sowie sieben Studiotracks, welche u.a. im Corona Frühjahr 2020 entstanden sind, hinzugefügt worden sind. Das wäre also selbst ohne die eigentliche Nordlicht Scheibe mehr als genügend Material. Zu reviewen gibt es also die Tracks ab Nr. 15, Märchen Von Morgen. Der Song bietet die typischen Trademarks von Versengold, welcher die Märchenfiguren der Vergangenheit nutzt, um diese in das Jetzt und Heute zu transferieren. Mondlicht ist eine Ballade, Lichterloh eine irisch angehauchte Folknummer. Der instrumentale Theken Tune gehört eigentlich zum Thekenmädchen und wurde live bereits getestet, genauso wie Mach Noch ‚Ne Runde, welcher a cappella dargeboten wird. Die letzten beiden Studiotracks sind die bereits angesprochenen Corona-Songs, welche sich einmal mit den urplötzlichen Veränderungen im Leben der meisten Menschen im Frühjahr 2020 beschäftigen, zum anderen mit der Problematik, dass der Besuch bei der Oma bis auf Weiteres ausfallen musste und mit den daraus resultierenden Folgen. Bei den beiden Dingern muss man einfach berücksichtigen, unter welchen Bedingungen diese entstanden sind. Dafür haben die Herren sich meinen Respekt verdient.

Herzstück des Re-Releases sind aber die 17 Livetracks. Die einzige Frage, die ich mir hier gestellt habe: Wo ist denn Ich Und ein Fass Voller Wein geblieben? Insgesamt konzentriert man sich auf die letzten beiden Werke Nordlicht und Funkenflug, da es ja 2015 eine Livescheibe gab, wo u.a. auch das fehlende Ich Und ein Fass Voller Wein drauf ist. Highlights gibt es so einige, vor allem werden die Stimmung aus der Freiheit und auch die Ansagen von Malte sehr gut transportiert. In Zeiten, wo Livekonzerte eine Rarität sind, eine mehr als gelungene Variante, Livefeeling in die Wohnungen zu transportieren.

Versengold – Nordlicht (Märchen Von Morgen Edition)
Fazit
So funktionieren Re-Releases! Sieben neue Songs und eine Livescheibe. Der Mitschnitt der Highlights des Konzerts aus der Freiheit kommt gut rüber, liefert einen sauberen Sound und lädt sowohl zum Feiern als auch zum Nachdenken ein. Wer auf Folk Rock und/oder Irish Folk/Mittelalterrock mit starken Folk Einfluss steht, sollte unbedingt mal in das Konzert reinhören. Gesellschaftskritische Lieder wie Braune Pfeifen oder Der Tag und An Dem Die Götter Sich Betranken mischen sich mit Party-Tracks wie Hoch Die Krüge oder Thekenmädchen und sorgen gerade auch mit den Ansprachen für ein authentisches Liveerlebnis.

Anspieltipps: Braune Pfeifen, Feuergeist und Verliebt In Eine Insel (alle Live 2019)
Jürgen F.
8.7
Leser Bewertung3 Bewertungen
5.6
8.7
Punkte
Weitere Beiträge
Witches – The Fates