9MM – Mit Voller Kraft Voraus

“Mit Voller Kraft zur nächsten Kneipe!“

Artist: 9MM

Herkunft: Hanau, Deutschland

Album: Volle Kraft Voraus

Spiellänge: 39:03 Minuten

Genre: Deutschrock/ Schlager/ Punk / Assi-Rock

Release: 23.11.2012

Label: Napalm Records

Link: http://www.9mm-rock.com

Klingt wie: Unherz und Kneipenterroristen

Bandmitglieder:

Gesang und Gitarre – Rock Rotten
Gitarre – Ritchie
Bassgitarre – Maubi
Schlagzeug – Angel

Tracklist:

  1. Geh mir aus den Augen
  2. Jetzt feiern wir mit Freunden
  3. Volle Kraft Voraus
  4. Libertad o Muerte
  5. Nacht der Werwölfe
  6. Mainstream
  7. Dem Freund die Hand – Dem Feind die Stirn
  8. Im Namen des Herrn?
  9. Meine Kinder
  10. Popstars 20/15
  11. Ich will hier raus
  12. Prosit
  13. Gute Freunde kann niemand trennen
9MM_-_Volle_Kraft_Voraus_Cover

9MM ist nicht nur die Größe der weitverbreitesten Pistolen-Patrone sondern auch der Name einer Band, die nach eigenen Angaben mehr als 600kg auf die Wage bringt und das nicht nur aus dem Grund, dass die vier Hanauer Schwermetall Produzieren.

Dann will ich mal mit Voller Kraft Voraus dem neuesten Release des ”Big Blocks auf acht Beinen” anfangen.

Das neueste Album fängt, dank des ersten Songs Geh Mir Aus Den Augen, gleich damit an, was der Käufer in den nächsten neununddreizig Minuten um die Ohren geblasen bekommt. Musikalisch bleiben 9MM ganz klar bei einer Mischung aus Punkrock, Heavy Metal und ein wenig Schlager. Die Texte sind allesamt in deutscher Sprache gehalten und sind so einfach gestrickt, dass alle Refrains ab mindestens 1,5 Promille noch mitgesungen werden können.

Die Riffs sind durchweg ebenso wenig anspruchsvoll und erinnern mich ein wenig an die alten Werke der Böhsen Onkelz. Sicher ist die Stimme des Sängers Rock Rotten auf keinen Fall zu verwechseln mit Kevin Russel (Böhse Onkelz), doch bleibt die Richtung ähnlich – mehr gebrüllt als gesungen. Dass auf Volle Kraft Voraus der eine oder andere aufwendige Melodiebogen gelungen klingt (wie zum Beispiel beim Titeltrack Volle Kraft Voraus), lässt sich auf keinen Fall unter den Teppich kehren, doch bleibt mir das Gesamtkonzept zu eintönig.

Allgemein rechnen 9MM durchweg mit allem ab, was ihnen vor das Mikrofon kommt – so muss zum Beispiel in dem Song Popstars 2015 die gleichnamige TV Sendung dran glauben. Inhaltlich sind die Texte zwar abwechslungsreich, doch schafft es für mich kaum ein Song, außerhalb von Kneipe und Konzert seine Daseinsberechtigung zu erspielen.

Fazit: 9MM bringen genau das, was ein Käufer von der Band erwartet: Dosenbiertauglicher Deutschrock mit sehr harten Punk-Einflüssen. Sicher werden jetzt die einen sagen, dass die Band hier ein wenig zerrissen wird, doch ist das nicht der Fall. Die vier Hanauer sind musikalisch nicht schlecht und zeigen vor allem in ihren melodischen Riffs, dass mehr hinter der Aggro-Fassade steckt als nur kneipentaugliche Krawallmusik. Provokation ist genau das, was ich denke, was die Band sich auf die Fahnen geschrieben hat und exakt das funktioniert mit Volle Kraft Voraus ohne große Probleme. Wer auf die Musik der Böhsen Onkelz steht oder die Songs von Kneipenterroristen und Unherz, der sollte hier zugreifen - allen anderen rate ich an, vorher ein paar Bier zu trinken, um in die richtige Stimmung zu kommen. Anspieltipps: Volle Kraft Voraus, Popstars 2015 und Ich Will Hier Raus
Kai R.
6
6
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: