Zum Jahresende kündigen die britischen Rock’n’Roll Ikonen Def Leppard, die auch für die 2019 Rock & Roll Hall of Fame® nominiert sind, eine Reihe von Veröffentlichungen an. Ab 30. November 2018 wird die brandneue Greatest Hits Collection The Story So Far – The Best Of in verschiedenen Konfigurationen erhältlich sein: ein 2CD-Set, bestehend aus 35 Tracks, eine 1CD mit 17 Tracks sowie als 2LP Vinyl und digital. Neben einer Tracklist voller zeitloser Hits, sind auf allen Konfigurationen drei brandneue Songs enthalten: eine offizielle Aufnahme des von den Leppard-Fans heiß begehrten Depeche Mode-Covers „Personal Jesus“, „Rock On (Remix)“ und der Weihnachtssong „We All Need Christmas“. Als Bonus für Sammler enthält die Erstauflage der  The Story So Far-2LP eine exklusive 7″ Vinylsingle mit „Personal Jesus“ und „We All Need Christmas“ dabei.

Zusätzlich präsentieren Def LeppardWe All Need Christmas” als eigenständige Single. Diese sanfte Akustikballade lädt mit ihrem festlichen und hoffnungsvollen Spirit geradezu ein, den Abend gemütlich vor dem Kamin zu verbringen.  The Story So Far ist so etwas wie das ultimative Def Leppard Set mit Hits, die Stadien füllen. Alles in allem ein Muss für Newcomer wie auch treue Leppard Fans.

Parallel gibt es einen weiteren Release: Hysteria: The Singles Boxset. Diese neue limited 10x Vinyl Edition enthält alle 7‘‘ Singles vom gleichnamigen Album Hysteria, das mehrfach Platin holte und letztes Jahr 30. Jubiläum feiert. Hysteria: The Singles beinhaltet neu Re-Issues aller 7-inch Vinyl Singles von Hysteria, inklusive der Top-5-Hits “Pour Some Sugar On Me,” “Animal,” “Love Bites,” “Hysteria,” “Rocket” und “Armageddon It.” Zwei Bonus-Singles “Excitable”/”Run Riot” (Album Version) und “Love and Affection”/Don’t Shoot The Shotgun” (Album Version) sind nur in diesem Box-Set erhältlich.

Hysteria: The Singles erscheint als Box mit abnehmbarem Deckel und bietet ein neues Cover-Artwork, das sich aus allen 10 Artworks der Single-Sleeves zusammensetzt, einschließlich der besonderen spanischen Single „Animal“, sowie ein Booklet mit einer vollständigen Banddiskographie und einer Einleitung von Joe Elliott.

THE STORY SO FAR TRACKLISTING:
Disc 1

  1. “Animal”
  2. “Photograph”
  3. “Pour Some Sugar On Me”
  4. “Love Bites”
  5. “Let’s Get Rocked”
  6. “Armaggedon It”
  7. “Foolin’”
  8. “Two Steps Behind”
  9. “Heaven Is”
  10. “Rocket”
  11. “Hysteria”
  12. “Have You Ever Needed Someone So“
  13. “Make Love Like A Man”
  14. “Action”
  15. “When Love & Hate Collide”
  16. “Rock of Ages”
  17. “Personal Jesus”

Disc 2

  1. “Let’s Go”
  2. “Promises”
  3. “Slang”
  4. “Bringin’ On The Heartbreak”
  5. “Rock On (Radio Remix)”
  6. “Nine Lives” (feat. Tim McGraw)
  7. “Work It Out”
  8. “Stand Up”
  9. “Dangerous”
  10. “Now”
  11. “Undefeated”
  12. “Tonight”
  13. “C’Mon C’Mon”
  14. “Man Enough”
  15. “No Matter What”
  16. “All I Want Is Everything”
  17. “It’s All About Believing”
  18. “Kings Of The World”

HYSTERIA: THE SINGLES TRACKLISTING:
DISC ONE: Women / Tear It Down (US Version)
DISC TWO: Animal / I Wanna Be Your Hero (US Version)
DISC THREE: Hysteria / Ride in To the Sun (Int Version)
DISC FOUR: Pour Some Sugar on Me / Ring of Fire (US Version)
DISC FIVE: Love Bites / Billy’s Got A Gun (Live)(Int Version)
DISC SIX: Armageddon It / Release Me (Can Version)
DISC SEVEN: Rocket / Woman (Live) (US Version)
DISC EIGHT: Excitable / Run Riot (Album Version)
DISC NINE: Love and Affection / Don’t Shoot Shotgun (Album Version)
DISC TEN: Animal / Tear It Down (Spanish Artwork Version)

Kommentare

Kommentare

378Followers
382Subscribers
Subscribe
20,928Posts