Ljungblut: veröffentlichen Video zu „Hasselblad“ Single!

Über Sonic Seducer haben Ljungblut das Video zur ersten Single Hasselblad aus dem neuen Album Villa Carlotta 5959 vorgestellt, das Anfang November über Karisma Records erscheint!

[youtube]7h1ScexLWJ0[/youtube]

Audio Link: https://ljungblut.bandcamp.com/track/hasselblad

Das Konzept des Videos ist der Mond, Einsamkeit, Kamera und Distanz. Gründungsmitglied Kim Ljung kommentiert Hasselblad ausführlich: „Es war einer dieser Tage. An einem frühen Morgen. Ich habe irgendwo von den zwölf Hasselblad-Kameras auf dem Mond gelesen. Ich machte etwas frischen Kaffee und schloss mich ohne besondere Ideen im Kopf ins Studio ein. In ein paar Stunden war alles da. Texte und alles.

Ein ganz besonderes Gefühl, wenn es so passiert. Die Jungs liebten das Demo. Wenige Wochen später probten wir Hasselblad als Band und hielten uns dabei nahe an der ursprünglichen Idee. Natürlich hat Ted ein wirklich tolles Drum-Pattern hinzugefügt. Es war aber nur etwas mehr als ein 2-minütiges Arrangement. Gleich nachdem ich den Song geschrieben hatte, besuchte ich Erik Ljunggren in seinem Studio. Von der Sammlung von modularen und Vintage-Synthesizern begeistert, fragte ich ihn, ob er für den Endteil etwas beitragen wolle. Der Arp 2600 und die Oberheimer Matrix schaffen den größten Teil der Magie. Alle analog. Es war perfekt.

Das Schlagzeug, der Bass, die Gitarre (mit dem Morley Flanger Pedal), die Omni– und die Roland-Saiten wurden alle live aufgenommen. Ich glaube, es war die dritte Aufnahme. Wir sind aufrichtig glücklich mit diesem Song. Genießt ihn!“

Tracklist:
01. Hasselblad
02. Oktober
03. Til Warszawa
04. 235
05. Superga
06. Diamant
07. Himmelen som vet
08. Ohnesorg
09. Aldri helt stille
10. Min Krig

www.ljungblut.com
www.facebook.com/Ljungblut-86549322482/ 

Weitere Beiträge
Egokills: „Dormant“, kommt als erster Eindruck vom neuen Album