Motörhead – Ace Of Spades (40th Anniversary Box Set)

Happy Birthday! Motörhead und Lemmy werden zu einem Klassiker, der die Jahrhunderte überdauern wird

Artist: Motörhead

Herkunft: Großbritannien

Album: Ace Of Spades (40th Anniversary Box Set)

Genre: Rock ’n‘ Roll, Hard Rock, Heavy Metal

Release: 30.10.2020

Label: Sony Music

Link: https://imotorhead.com/

Letzte Bandmitglieder:

Gesang & Bassgitarre – Ian „Lemmy“ Kilmister
Gitarre & Backgroundgesang – Philip „Wizzö“ Campbell
Schlagzeug – Mikkey Dee

Inhalt des Ace Of Spades Deluxe Box Set:

  1. Das Ace Of Spades Album, half-speed gemastert und von den Original Master Tapes abgenommen
  2. Zwei Doppel-Livealben der unveröffentlichten Konzerte von der Ace Up Your Sleeve Tour
  3. A Fistful Of Instrumentals: Eine 10” EP bisher unveröffentlichter Instrumentals von 1980
  4. The Good, The Broke & The Ugly: Ein Doppelalbum der B-Seiten, Outtakes und Rare Tracks
  5. Ace On Your Screens: Eine DVD-Compilation rarer TV-Auftritte 1980-81, ein Livekonzert von 1981 und ein 5.1 Audiomix des Originalalbums
  6. Die Ace Of Spades Story: Ein 40 Seiten starkes Buch, das die Geschichte von Ace Of Spades erzählt. Mit bisher unveröffentlichten Interviews mit Zeitzeugen und bis dato nicht veröffentlichten Fotos und Memorabilia.
  7. Das Ace Up Your Sleeve Tour Programm
  8. Der Motörhead Rock Commando Comic
  9. Ein Set von 5 Pokerwürfeln, damit du auf dem umgeklappten Deckel der Box dein Glücksspiel gewinnen kannst
  10. Alles verpackt in einer klassischen Wild West Dynamite Box
  11. Eine Limited Edition 7″ Reproduktion der holländischen Version von Ace Of Spades mit einer unveröffentlichten Instrumentalversion auf der B-Seite.

Vor vierzig Jahren (1980) wurde Ace Of Spades geboren. Der Longplayer der britischen Legende Motörhead war der Türöffner in eine noch wildere und härtere Zeit, die den Hardrock und Heavy Metal maßgeblich formte. Lemmy selber schob die Gruppe immer ganz bewusst in den Rock ’n‘ Roll und liebte es, mit seiner einmaligen Art und Weise zu provozieren. Über Bronze Records wurde das über dreißig Minuten starke Geschoss damals am 8. November 1980 auf die Reise um den Globus geschickt. Das Werk zählt nicht nur zu den stärksten Alben der Band, sondern prägte eine ganze Generation. Den Titeltrack kennen selbst heute noch Konsumenten, die mit harten Klängen eigentlich gar nichts am Hut haben.

Die Aufnahmen fanden im Spätsommer 1980 in den Jackson Studios in Rickmansworth statt. Produzent Vic Maile kannte Lemmy Kilmister noch aus seiner Zeit als Mitglied von Hawkwind und arrangierte für ihn das vierte Studioalbum der Briten. Das Jubiläum dieses Meilensteins wird mit einer speziellen 40. Anniversary Box gefeiert. Es wird dafür eine Handvoll Formate (z. B. Hardcover Book-Packs in Doppel-CD und Dreifach-LP-Format) geben sowie das bis heute unveröffentlichte Konzert der Ace Up Your Sleeve Tour, die Geschichte des Albums und viele unveröffentlichte Fotos. Die Scheibe kommt zudem als ultimatives Sammler Box-Set auf den Markt. Ein Muss für jeden fanatischen Musikfan des Rock und Metal. Inhaltlich gibt es eine Menge Gassenhauer aus der feurigen Ära sowie zweiundvierzig unveröffentlichte Livesongs. Zeitgemäß wird eine digitale Auflage für moderne Anhänger aufgefahren, die keinen Platz in ihren kleinen Wohnungen haben und die Stücke lieber als MP3 auf die Festplatte stopfen!

Im März 1981 erhielt das Album in Großbritannien Goldstatus für 100.000 verkaufte Einheiten. Neben dem Opener Ace Of Spades bilden Stücke wie Live To Win, Fire Fire oder The Chase Is Better Than The Catch ein tödliches Gespann. Den einmaligen Klang durch die Besetzung von Lemmy am Bass und Mikrofon im Duell mit Gitarrist Eddie Clarke und Schlagzeuger Phil Taylor möchte man auch vierzig Jahre später nicht missen. Ace Of Spades ist ein Album mit diversen Höhepunkten, die Rock ’n‘ Roll Geschichte geschrieben haben. An Euphorie haben die Kompositionen nie eingebüßt und eine Metalkneipe ohne Hits der Band würde wohl nach wenigen Tagen schließen müssen. Viele andere Musikerkollegen wurden durch das Trio maßgeblich beeinflusst. Die Energie, die wechselnden Geschwindigkeiten und die freche wie frische Attitüde lassen den Regler nach vorne schnellen. Ace Of Spades wird in diesem Jahrhundert nicht mehr altbacken und langweilig – dafür umgibt die Platte ein ganz eigenes spirituelles Feld.

Motörhead – Ace Of Spades (40th Anniversary Box Set)
Fazit
Sieben Jahre bevor ich geboren wurde, durften weltweit die Anhänger des neuen Hardrock, Heavy Metal und Rock 'n' Roll anfangen, Ace Of Spades zu huldigen. Ich habe mich lange schwer mit Motörhead getan. Als Jugendlicher wollte man rebellieren, dafür war die Gruppe um das Millennium irgendwie zu soft. Auf großen Festivals nur zu gerne geschnitten, wäre mir ein Auftritt auf diese törichte Weise fast verwehrt geblieben. In den letzten Jahren auf der Stage mit einem schon gebrechlicheren Lemmy, habe ich doch noch die Kurve gekriegt und bereue rein gar nichts. Motörhead sind speziell, aber man musste sie gesehen haben, um zu verstehen, was die Musik mit einem macht. Mit der nötigen Lebenserfahrung von Mitte 30 würde ich die Motörhead Platten nie wieder aus der Sammlung kicken und daher darf die gelungene Veröffentlichung (Ace Of Spades 40th Anniversary Box Set), die in wenigen Tagen in den Musikstores zu finden sein wird, mein Repertoire direkt erweitern.

Anspieltipps: Ace Of Spades, Fire Fire und The Chase Is Better Than The Catch
Rene W.
9
Leser Bewertung1 Bewertung
9.4
9
Punkte
Weitere Beiträge
Mono Inc. – Melodies In Black