Sanctuary: veröffentlichen „Into The Mirror Black“ als 30th Anniversary Edition mit Bonusmaterial

Jubiläumsauflage als CD und Vinyl ab 9. Oktober 2020

Vor mittlerweile 30 Jahren veröffentlichten die US-amerikanischen Power Metaller Sanctuary ihr zweites und gleichzeitig letztes Album Into The Mirror Black (1990) mit neun Songs, via Epic Records vor der Bandauflösung im Jahr 1992, welches von Fans und Medien gleichermaßen gut aufgenommen wurde. Zum Jubiläum erfuhr Into The Mirror Black nun eine Frischzellenkur und wurde mit Bonusmaterial versehen. Die Neuauflage erscheint am 9. Oktober 2020 als 3-LP-Set und Doppel-CD.

Die Songs wurden von Chris „Zeuss“ Harris (Queensrÿche, Iced Earth, Overkill, Rob Zombie, Hatebreed …) remastert. Zu den Originalsongs gibt es nun obendrauf drei bislang unveröffentlichte Studio-Demo-Tracks sowie das neu abgemischte Black Reflections Livealbum von 1990, welches bisher nur teilweise als Promo-EP zugänglich gemacht wurde. Das Konzert ist eine perfekte Momentaufnahme und präsentiert die Band auf ihrem Höhepunkt. Es wurde vor den internen Streitigkeiten aufgenommen, die dann letztlich zur Bandauflösung und zur Gründung von Nevermore durch Warrel Dane und Jim Sheppard fürten.

Das Booklet wurde mit Linernotes von Gitarrist Lenny Rutledge und Bassist Jim Sheppard und mit vielen seltenen und unveröffentlichten Fotos erweitert, die an die Tour erinnern und Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Albums geben sollen.

Eigentlich sollte das Jubiläum in diesem Jahr live mit dem neuen Sänger Joseph Michael gefeiert werden, doch wegen COVID-19 mussten diese Pläne verschoben werden.

Gitarrist Lenny Rutledge äußert sich wie folgt: „Wir freuen uns wahnsinnig, endlich diese Jubiläumsausgabe von Into The Mirror Black zu veröffentlichen! Das Remaster der Originalsongs klingt fantastisch, und der Mitschnitt Black Reflections von 1990 wird endlich mit seiner authentischen Liveatmosphäre veröffentlicht. Das Livematerial wurde von Zeuss gemischt und gemastert, es gibt jedoch keine Neuaufnahmen oder Overdubs. Freut euch auf den Herbst 2021, denn dann werden Sanctuary das gesamte Into The Mirror Black Set live für euch spielen. Wir können es kaum erwarten, die Liveshow nach Europa, in die USA und Südamerika zu bringen“.

Die Into The Mirror Black 30th Anniversary Edition wird auch als limitiertes lila Vinyl (200 Exemplare) und als limitiertes graues Vinyl (300 Exemplare) exklusiv über www.cmdistro.de erhältlich sein.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich unter: https://sanctuary.lnk.to/IntoTheMirrorBlack30Anniversary

Tracklist:

CD 1 (60:53)

01. Future Tense (5:07)
02. Taste Revenge (5:03)
03. Long Since Dark (5:06)
04. Epitaph (6:03)
05. Eden Lies Obscured (5:23)
06. The Mirror Black (5:06)
07. Seasons of Destruction (4:51)
08. One More Murder (4:20)
09. Communion (5:38)
10. Future Tense (Demo 1989) (5:16)
11. I Am Insane (Demo 1989) (4:04)
12. Mirror Black (Demo 1989) (4:56)

CD 2 (49:26)

01. Eden Lies Obscured (Live 1990) (5:15)
02. Seasons of Destruction (Live 1990) (5:01)
03. Die For My Sins (Live 1990) (4:05)
04. Future Tense (Live 1990) (5:15)
05. White Rabbit (Live 1990) (5:37)
06. Taste Revenge (Live 1990) (5:09)
07. Long Since Dark (Live 1990) (5:08)
08. Sanctuary (Live 1990) (4:25)
09. One More Murder (Live 1990) (4:13)
10. Battle Angels (Live 1990) (5:18)

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: