Vintersorg – Orkan

 

The Hurricane will hit

Artist: Vintersorg

Album: Orkan

Spiellänge: 49:38 Minuten

Genre: Folk Metal

Release: 29.06.12

Label: Napalm Records

Link: http://www.myspace.com/vintersorganic/

Bandmitglieder:

Gesang, Gitarre, Keyboard – Andreas Hedund
Gitarre – Mattias Marklund
Bass – Steve DiGiorgio (Session-Musiker)
Schlagzeug – Asgeir Mickelson (Session-Musiker)

Tracklist:

  1. Istid
  2. Ur Stjärnstoft Är Vi Komna
  3. Polarnatten
  4. Ruling The Earth
  5. Myren
  6. Orkan
  7. Havets Nåd
  8. Norrskenssyner
  9. Urvädersfången
Vintersorg_Orkan_CDCover

Hinter der Band Vintersorg steckt eigentlich „nur“ ein genialer Kopf namens Andreas Hedlund. Dieser wirft dem beinharten Fan gerade einmal 15 Monate nach dem sehr starken Jordpuls, was soviel wie „Puls der Erde“ bedeutet, das nicht minder starke Orkan hinterher, welches sich im erweiterten Sinne mit dem Element Wasser auseinandersetzt. Natürlich wird die Musik in guter Folk-Manier in schwedischer Sprache präsentiert, was das Album noch eine Ecke natürlicher erscheinen lässt.

Durch Vintersorgs Geschichte hindurch haben sich stets die Geister an der Musik geschieden. Die einen finden die rasendkalten Black Metal-Attacken besser, andere wiederum lieben die Band aufgrund ihrer folkig-rockigen Epik, anders sind die vielschichtig schönen Songelemente nicht zu beschreiben. Man kann sich musikalisch sowohl in beißenden Schneestürmen als auch in schneebedeckten, warmen Quellen wiederfinden, präsent ist stets das Element der Natur. Keiner anderen Band, vielleicht noch Enslaved, gelingt dieser Spagat zwischen den Extremen und kann mit solcher Konstanz hochkarätige Alben vorweisen. Kompositorisch bewegt man sich in progressiven Gefilden und webt gekonnt klassische Elemente in die komplex verschachtelte Songkunst ein, bringt hier und da Black Metal-Screams mit rhythmischen Rockelementen unter und zwingt damit den Hörer zum genauen Hinhören. Der Zugang zum neuen Vintersorg-Album ist wie immer nicht leicht zu finden und fordert daher klar den Konsumenten, es lohnt sicher aber auf alle Fälle.

 

Fazit: Wenn man einmal Vintersorg für sich entdeckt hat, dann ist die Band wie ein Virus. Wundervolle Kompositionen reihen sich mit einer Portion Schwermut an kristallklare Folkklänge, die stilecht durch Black Metal-Attacken der Luxusklasse gebrochen werden. Auf diesem Album wird große Kunst vertont. Anspieltipps: Alles
Dominik B.
10
10
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: